Ereignisse
<< August 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Keine Ereignisse.

Mitglieder Online
Gäste Online: 1

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 7
Neuestes Mitglied: Mandy Schur
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Anmeldung
Newsletters

Anmeldung zum Newsletter






Angemeldet: 35
Buchvorstellung "Saures macht würzig mit Mitte 40"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  12-06-2017 01:20 12-06-2017 01:20 225  Gelesen 225 Gelesen
printer




"Saures macht würzig mit Mitte 40" Ein biografischer Roman von Ina Ullmann.



Völlig tabulos schilde ich unter anderem ein Labyrinth aus kuriosen Männerbekanntschaften, berichte von abenteuerlichen Reisetrips und zeige mich als chaotisch, liebevolle Mama ohne jegliche Hausfrauentugenden. Lasst Euch mitreißen von meinem kunterbunten Leben.
Liebe das Leben und das Leben küsst Dich.


Buchvorstellung "Mir träumte meine Mutter wieder"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  12-06-2017 01:10 12-06-2017 01:10 226  Gelesen 226 Gelesen
printer





"Mir träumte meine Mutter wieder: Autorinnen und Autoren über ihre Mütter" Eine literarische und biografische Anthologie von und mit Renèe Rauchalles.



Kaum etwas ist so prägend für unser Leben wie die Beziehung zur Mutter und deren Einfluss auf das Kind. In Gedichten und Erzählungen einstiger und heutiger Dichterinnen und Dichter wird spürbar, welche Freude oder welcher Schatten sie für uns sein kann.
Eine literarische und biografische Reise vom 18. Jahrhundert bis heute.

Autorinnen u.a.: Rose Ausländer, Erika Burkart, Paul Celan, Gert Heidenreich, Else Lasker-Schüler, Christine Lavant, Friederike Mayröcker, Sylvia Plath, Nelly Sachs, SAID, Dieter Schlesak, Ilana Shmueli, Mario Wirz.

Buchvorstellung "Die Kunst des Sterbens"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  12-06-2017 01:00 12-06-2017 01:00 224  Gelesen 224 Gelesen
printer




"Die Kunst des Sterbens" Ein Ratgeber rund um Sterben, Trauer oder Sterbebegleitung von Renèe Rauchalles und Bernhard Sill.



Sterben und Sterbebegleitung, Tod und Jenseits, Trauer und Trauerbewältigung, ja sogar Fragen nach einer Begräbniskultur bewegen heute die Menschen in ganz signifikanter Weise. Das beachtliche Engagement in der Hospizbewegung ist ein beredtes Indiz dafür.
Eine reiche Hilfestellung für die eigene Auseinandersetzung mit Sterben und Tod, eine Einführung in die Kunst des guten Sterbens liefern die Künstlerin Renée Rauchalles und der Theologe Bernhard Sill.

Buchvorstellung "Dark feelings of Rose"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  08-06-2017 01:50 08-06-2017 01:50 231  Gelesen 231 Gelesen
printer




"Dark feelings of Rose" Ein Erotikroman von Kat Marcuse.



„Finden Sie meine Schwester", verlangte Rose Westen.
Mit diesem Satz wird die Privatermittlerin Victoria Stanford in eine Intrige aus Neid und Missgunst gezogen. Auf der Suche nach der Frau begegnet sie dem Kunsthändler und Maler Ethan Costa, für den sie seit ihrer Jugend schwärmt. Beide können sich der Anziehungskraft des anderen nicht entziehen und schnell wird aus ihnen ein Paar. Doch ihre Beziehung ist Rose ein Dorn im Auge – sie will Ethan für sich. Kann sie ihn nicht haben, dann keine.
Eines Morgens ist Ethan verschwunden und für Victoria besteht kein Zweifel daran, dass Rose dahintersteckt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Buchvorstellung "Emilia - Der Sexteufel steckt im Kleingedruckten"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  03-06-2017 10:00 03-06-2017 10:00 256  Gelesen 256 Gelesen
printer




"Emilia - Der Sexteufel steckt im Kleingedruckten" Ein erotischer Liebesroman von Vinya Moore.



Emilia hat für ihren beruflichen Erfolg mit Blood Industries ihr Privatleben und ihre Wünsche stets hintenangestellt. Um das Business voranzutreiben und weiterhin an der Spitze der Industrieunternehmen mitmischen zu können, hat sie das Scheitern ihrer Ehe in Kauf genommen, die inzwischen mehr ein Mittel zum Zweck ist, als alles andere.


Mick Morgan, ihr größter Konkurrent in der Branche, versucht bereits seit Jahren ihr den Rang streitig zu machen und unterbreitet ihr ein Angebot, dass vor Hohn nur strotzt.
Doch wenn man mit dem Feind ins Bett steigt, kommt alles anders, als man denkt. Das muss Emilia am eigenen Leib feststellen.

Buchvorstellung "Wild Rose - Doppelt verliebt"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  26-05-2017 10:30 26-05-2017 10:30 270  Gelesen 270 Gelesen
printer





"Wild Rose – Doppelt verliebt" Ein Liebesroman von Lisa Torberg.



Sabrina, 25, verdankt ihre Liebe zur Natur und ihren zweiten Namen Wild Rose ihrer Mutter Aponi, einer Cherokee-Indianerin. Von ihrem Vater Beau Gallagher, einem New Yorker Playboy und Modefotografen, hat sie die tiefblauen Augen geerbt – und von beiden ihre Schönheit und die Freude an der Lust. Ihre größte Leidenschaft ist der Sex.
Nach dem Debakel ihrer Lovestory mit ihrem Stiefbruder Jeremy, dem Sohn ihres zweiten Stiefvaters, verlässt sie Los Angeles und zieht nach Colorado. Drei Jahre später reist sie widerwillig in die Stadt der Engel zur fünften (!) Heirat ihrer Mutter.
Um ihr Unbehagen loszuwerden, begibt sie sich am Abend vor der Trauung auf die Suche nach einem One-Night-Stand. In einem Nachtklub trifft sie auf Zac, der ihr schon nach wenigen Stunden ihr Höschen, den Verstand und ein kleines Stück ihres Herzens raubt – und damit ein verwirrendes Gefühl beschert.
Sie wäre nicht Wild Rose, würde sie nicht davonlaufen. Schon morgen wird sie L. A. verlassen und ihn nie wiedersehen. Denkt sie, denn das Schicksal hat andere Pläne mit ihr …


Jeremy, Zac und Sabrina. Drei erwachsene Menschen. Miteinander verwandt, weil das Schicksal ihre Eltern zusammengeführt hat. Voneinander angezogen wie Magnete. Und so sehr sich Sabrina auch gegen ihre starken Gefühle wehrt, sie kommt nicht dagegen an …
Eine Frau und zwei Männer. Tiefe Gefühle. Verwirrend, beängstigend, unkonventionell. Liebe? Dieser Roman ist sexy, prickelnd, sinnlich, heiß – und eine (Lese-)Sünde wert!