Ereignisse
<< Juni 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Heute: Morgen: Weitere...:
Mitglieder Online
Gäste Online: 1

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 7
Neuestes Mitglied: Mandy Schur
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Anmeldung
Newsletters

Anmeldung zum Newsletter






Angemeldet: 29
Banner
WillkommenSticky News Item
Geschrieben von  Admin Admin Geschrieben,  15-11-2016 19:35 15-11-2016 19:35 432  Gelesen 432 Gelesen
printer
Liebe Autorin, lieber Autor!


Als Betreiber des "Autorencafe" auf Facebook und der Seite "Autoren der Leidenschaft" möchten wir, Mandy Schur und Lutz Schur, Dich/Euch gerne einladen, Deine/Eure Bücher hier vorzustellen.
Das "Autorencafe - Website" ist eine unabhängige Plattform im Internet.
Inhalt und Aufgabe der Seite ist das Bewerben von Autoren/innen und ihrer Bücher, das Einstellen von Interviews mit den Autoren (wenn gewünscht) und die Ankündigungen von News (wenn vorhanden).
Facebook wird weiterhin über öffentliche Seiten wie "Autorencafe" und "Autoren der Leidenschaft" als weiteres Werbemedium von uns bedient.

Wir werden mit befreundeten Seiten zusammenarbeiten, um allen eine möglichst große Reichweite zu verschaffen.
So arbeiten wir zum Beispiel mit dem "Kulturcafe" von und mit Tom Walker und Team, sowie "Das Lesesofa" von und mit Astrid Stegbauer und Team zusammen.

Das "Autorencafe"ist für Alle Genre offen und möchte somit allen Autoren/innen die Möglichkeit bieten sich und ihre Werke darüber vorzustellen.
Buchvorstellung "Ich bleibe Ich"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  20-06-2017 00:05 20-06-2017 00:05 14  Gelesen 14 Gelesen
printer





"Ich bleibe Ich" Eine Autobiografie von Anna Wittig.



Anna wird von ihren Großmüttern geprägt. Sie lehnt früh die herrschende Gesellschaftsordnung ab. Freunde findet sie unter Hippies, Studenten, Künstlern und ganz besonderen Menschen. Die 68er Unruhen erlebt sie in Berlin. Eine Reise nach Westafrika festigt ihr Streben nach Freiheit, Frieden und Gerechtigkeit. Als ihre große Liebe stirbt, erleidet sie eine Fehlgeburt. Schwer krank reist sie nach Australien. Außergewöhnliche Freunde helfen ihr zurück ins Leben

Buchvorstellung "Der Kuss des Bocore"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  20-06-2017 00:01 20-06-2017 00:01 7  Gelesen 7 Gelesen
printer





"Der Kuss des Bocore" Eine Vodoo-Kurzgeschichte von Anna Wittig.



Vodoo- Religion oder Zauberei? Lothar Monsen, skrupelloser Geschäftsmann, der sich bei den westafrikanischen Stämmen mit Substanzen zur Drogenherstellung versorgt, glaubt nicht an die Macht des Vodoo. Er löscht einen ganzen Stamm aus, um eines bestimmten Pflanzenpulvers habhaft zu werden. Dabei legt er sich mit einem mächtigen Bocore an und bringt das Böse mit in seine Familie: Kumani, die Tochter des Bocore. Das Mädchen nimmt den Kampf mit seinem Vater und dessen verbündeten Mächten auf, um die Familie ihres Entführers zu beschützen, die sie an Kindesstatt angenommen hat.


Buchvorstellung "Deadly Love - Deine Stimme in mir"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  15-06-2017 21:05 15-06-2017 21:05 21  Gelesen 21 Gelesen
printer





"Deadly Love – Deine Stimme in mir" Ein erotischer Thriller von Cleo Lavalle.



Sie weiß nicht, worauf sie sich einlässt, als sie ihn trifft.
Er weiß nicht, dass sie sein Schicksal sein wird.


Die Begegnung mit einem Fremden im Darkroom, ein Mörder, der aus Frauenkörpern Kunstwerke macht und ein großes Geheimnis ... Als Caro ausgerechnet an ihrem Geburtstag von ihrem Freund versetzt wird, ahnt sie nicht, dass ihr Leben noch am selben Abend so durcheinandergewirbelt wird, dass sie sich fast verliert.

Buchvorstellung "Das eine oder andere Leben"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  15-06-2017 21:00 15-06-2017 21:00 77  Gelesen 77 Gelesen
printer




"Das eine oder andere Leben" Ein Liebesroman von Luise Isover.



Als die junge Bäckerstochter Adele mit Sebastian, dem schüchternen Studenten, zusammenkommt, wähnt sie sich am Ziel ihrer Träume.
Doch Sebastians gut gehütetes Geheimnis, stellt ihre Liebe auf eine harte Probe.
Viel zu schnell muss Adele Sebastian gehen lassen und versuchen, ihre Liebe aufrecht zu erhalten. Sie ahnt nicht, dass das erst der Anfang einer Reise ist, die ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird.
Denn auch Adele bleibt von der Wahrheit ihres Lebens nicht verschont.



Buchvorstellung "Entfessle mich"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  13-06-2017 13:00 13-06-2017 13:00 25  Gelesen 25 Gelesen
printer




"Entfessle mich" Ein romantischer BDSM-Roman von Carmen Liebing.



Den Fängen ihres gewalttätigen Ehemanns entkommen, beginnt Renée ihr neues Leben als Buchhalterin in einem Nachtclub. Privat geht sie jeder neuen Beziehung aus dem Weg, denn sie hat geschworen, sich nie wieder von einem Mann beherrschen zu lassen.


Bis eine Affäre mit dem smarten, aber dominanten Briten Derek Thornton ihre Schwüre ins Wanken bringt und Renée sich auf erotische Rollenspiele mit dem Investor einlässt.


Doch ein dunkles Geheimnis aus Dereks Vergangenheit ruft alte Feinde auf den Plan, und während er lernen muss, zu seinen Gefühlen zu stehen, zweifelt Renée, ob sie ihm noch wirklich vertrauen kann ...

Buchvorstellung "Saures macht würzig mit Mitte 40"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  12-06-2017 01:20 12-06-2017 01:20 25  Gelesen 25 Gelesen
printer




"Saures macht würzig mit Mitte 40" Ein biografischer Roman von Ina Ullmann.



Völlig tabulos schilde ich unter anderem ein Labyrinth aus kuriosen Männerbekanntschaften, berichte von abenteuerlichen Reisetrips und zeige mich als chaotisch, liebevolle Mama ohne jegliche Hausfrauentugenden. Lasst Euch mitreißen von meinem kunterbunten Leben.
Liebe das Leben und das Leben küsst Dich.


Buchvorstellung "Mir träumte meine Mutter wieder"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  12-06-2017 01:10 12-06-2017 01:10 26  Gelesen 26 Gelesen
printer





"Mir träumte meine Mutter wieder: Autorinnen und Autoren über ihre Mütter" Eine literarische und biografische Anthologie von und mit Renèe Rauchalles.



Kaum etwas ist so prägend für unser Leben wie die Beziehung zur Mutter und deren Einfluss auf das Kind. In Gedichten und Erzählungen einstiger und heutiger Dichterinnen und Dichter wird spürbar, welche Freude oder welcher Schatten sie für uns sein kann.
Eine literarische und biografische Reise vom 18. Jahrhundert bis heute.

Autorinnen u.a.: Rose Ausländer, Erika Burkart, Paul Celan, Gert Heidenreich, Else Lasker-Schüler, Christine Lavant, Friederike Mayröcker, Sylvia Plath, Nelly Sachs, SAID, Dieter Schlesak, Ilana Shmueli, Mario Wirz.

Buchvorstellung "Die Kunst des Sterbens"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  12-06-2017 01:00 12-06-2017 01:00 24  Gelesen 24 Gelesen
printer




"Die Kunst des Sterbens" Ein Ratgeber rund um Sterben, Trauer oder Sterbebegleitung von Renèe Rauchalles und Bernhard Sill.



Sterben und Sterbebegleitung, Tod und Jenseits, Trauer und Trauerbewältigung, ja sogar Fragen nach einer Begräbniskultur bewegen heute die Menschen in ganz signifikanter Weise. Das beachtliche Engagement in der Hospizbewegung ist ein beredtes Indiz dafür.
Eine reiche Hilfestellung für die eigene Auseinandersetzung mit Sterben und Tod, eine Einführung in die Kunst des guten Sterbens liefern die Künstlerin Renée Rauchalles und der Theologe Bernhard Sill.

Buchvorstellung "Dark feelings of Rose"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  08-06-2017 01:50 08-06-2017 01:50 36  Gelesen 36 Gelesen
printer




"Dark feelings of Rose" Ein Erotikroman von Kat Marcuse.



„Finden Sie meine Schwester", verlangte Rose Westen.
Mit diesem Satz wird die Privatermittlerin Victoria Stanford in eine Intrige aus Neid und Missgunst gezogen. Auf der Suche nach der Frau begegnet sie dem Kunsthändler und Maler Ethan Costa, für den sie seit ihrer Jugend schwärmt. Beide können sich der Anziehungskraft des anderen nicht entziehen und schnell wird aus ihnen ein Paar. Doch ihre Beziehung ist Rose ein Dorn im Auge – sie will Ethan für sich. Kann sie ihn nicht haben, dann keine.
Eines Morgens ist Ethan verschwunden und für Victoria besteht kein Zweifel daran, dass Rose dahintersteckt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Neueste Artikel